ALTHERREN 02.10.2020  

Torfestival in Arpke – Ü40 gewinnt 6:5

Torreiches Spiel zwischen TUS Altwarmbüchen und TSV Arpke, dass der TUS mit 6:5 gewinnen konnte.

Bei Auswärtsspiel in Arpke konnte der TUS an dem Erfolg von letzter Woche anknüpfen. Die ersten 10min konnten wir, durch eine konzentrierte und taktische Leistung eine 3:0-Führung herausspielen. In der 4. min, 7. min und 9. min erzielte S.Klemm gleich 3 tolle Treffer. In der 14. min verkürzte Arpke durch ein 9 Meter zum 3:1, ehe B. Gromotka in der 28. min durch ein Solo zum 4:1 erhöhte. Im Gegenzug gab es denn Anschlusstreffer zum 4:2 durch ein Eigentor. In Halbzeit zwei wurde das Spiel hektischer und es gab einige Situationen, die fragwürdig waren. In der 40. min erzielte S.Klemm das 5:2 und wieder im Gegenzug viel das 5:3. Dann kam eineunkonzentrierte Phase, die Arpke innerhalb von 6min zum 5:5-Ausgleich verhalf. Jetzt wurde es richtig Hecktisch und der Pfosten rettet uns. In der 59. min gab es nochmals ein Freistoß für uns, denn J. Meyburg sensationell mit Hilfe von J. Gorny direkt Verwandelte. Da der Schiedsrichter mehr als 2. min nachspielen ließ, wurde es noch mal spannend. Nach Ballsicherung und Abwurf von unserm Torwart war S. Klemm allein auf dem Weg zu Tor, da kam dann der Schlusspfiff und wir konnten uns über einen 6:5-Sieg freuen.  (tm)