ALHERREN 11.10.2020  

Starker 8:0 Sieg der Ü40 

Mit einem klaren 8:0 Heimsieg gegen den TUS Röddensen geht die Ü40 in die verdiente Herbstpause


Auf einem tiefen und feuchten Platz konnte die Ü40 vom TUS Altwarmbüchen einen großartigen 8:0 Erfolg erzielen. Es war eine schöne solide und geschlossene Mannschaftsleistung. Wobei die taktische Marschrute sehr gut umgesetzt wurde und unsere Abwehr um L. Kalutza und J. Düwel gut stand und sie viele Bälle entschärften konnten. So erzielte M. Paltian in der 5. Minute das 1:0. In der 9. Minute und 27. Minute erhöhte S. Klemm auf 3:0. Es waren gut rausgespielte Tore. In der 29. Minute erhöhte, durch ein Eigentor, der TUS zum 4:0. So ging es auch in die Pause. Seinen ersten Treffer in der Ü40 konnte in der 32. Minute J. Schanzenbächer erzielen. In der 40. Minute wiederum war es M. Paltian der zum 5:0 erhöhte. In der 42. Minute durfte auch A. Horvat sich in die Torschützenliste eintragen, ehe in der 59. Minute B. Gromotka mit rechts den Schlußtreffer erzielte.

Ein Danke auch an die Unterstützung der Ü50 Spieler, die uns auch sehr gut und gerne unterstützt haben.

Jetzt haben wir erst einmal 2 Wochen Pause und hoffen dann am 30.10.20 an unsere Erfolge anknüpfen zu können.
(tm)