JUGEND 22.11.2020   

Fit trotz Lockdown – D1 trainiert online und individuell mit Personal Training Markus Kaluza

Bereits zum zweiten Male wurde der Trainings-/ und Spielbetrieb in diesem Jahr komplett ausgesetzt. Die D1 vom TUS Altwarmbüchen nimmt die ‚Herausforderung‘ erneut an und geht online mit Ihren Personaltrainern.


Der erste und unerwartete Lockdown im Frühjahr hatte schon deutliche Spuren hinterlassen, so das Trainerteam der D1 vom TUS Altwarmbüchen. „Es war ein langer Weg, das Team wieder halbwegs auf ‚Stand‘ zu bringen, dessen Erfolg sich dann aber in der Herbstmeisterschaft zeigte“, so Trainer Thomas Grieger. Das Team hatte im Frühjahr schon das Online-Training genutzt und geht auch diesem Lockdown wieder den Weg mit einem wöchentlichen Online-Training.

Regelmäßige und dokumentierte Läufe in der Woche und dazu das Online-Training unter  professioneller Aufsicht sollen das Team auf einem sportlich hohem Niveau halten um auch den sehnlichst erwarteten Start in das Training auf dem grünen Rasen nicht allzu schwer zu machen. Vielleicht schon gleich Anfang des Jahres. Aber bis dahin glühen die Drähte und die Lauf-Apps.


 
E-Mail
Karte
Instagram