JUGEND 04.10.2020  

B1 verliert Heimspiel mit 0:2  

Eine verdiente 0:2 Niederlage kassierten die Jungs von der JSG Heessel/Altwarmbüchen im Heimspiel gegen Eintracht Hannover. 

Unter der Trainingswoche bahnte sich schon an das verletzungsbedingt einige Ausfälle kompensiert werden müssen und die Trainer Sebastian Schmidt und Benjamin Grund in der Startformation enorm Änderungen vornahmen.

Eintracht Hannover spielte sehr defensiv und unser Team fand kein Rezept, um vor das gegnerische Tor zu kommen.  Fehler im Spielaufbau luden die Gäste aus Hannover immer wieder ein gefährlich vor unserem Tor aufzutauchen. In der 22. Minute nutzte die Eintracht einen dieser Fehler zum 0:1 aus. Noch vor der Halbzeit erhöhte der Gast in der 36. Minute auf 0:2.






Die Halbzeitansprache war dementsprechend deutlich und wirkte zu Beginn der zweiten Hälfte etwas, aber die Durchschlagskraft nach vorne fehlte immer noch. Unser Torwart Hannes konnte in der 65. Minute noch einen Elfmeter parieren das es zumindest zu keinem weiteren Gegentreffer in Halbzeit zwei führte.

Coach Sebastian Schmidt resümierte nach Spielende "Das war heute unser schlechtestes Saisonspiel". Nun sind durch die Herbstferien drei Wochenenden Punktspielfrei in denen hoffentlich einige angeschlagene Jungs wiederkommen und in einigen Testspielen an dem ein oder anderen gearbeitet werden kann.   (ur)